Medizin Mobil - Ambulanter Pflegedienst in Hannover und der Region
Sie befinden sich hier:

Pflege mit Profil

Chronik der Medizin Mobil

Die Medizin Mobil wurde 1994 als mittelständisches Familien­unter­nehmen von der Ärztin Frau Alla Feofanova († 25.12.2006) gegründet. Zusammen mit anderen Pflegediensten baute die Medizin Mobil die private ambulante Versorgung von pflegebedürftigen Patienten in Hannover mit auf.

Seit dem Gründungsjahr hat sich das Unternehmen stetig vergrößert. So kam 1996 die erste Kurzzeitpflegeeinrichtung in Hannover hinzu. Bis Juli 2016 haben wir mit dem Medizin Mobil Haus Vahrenwald 45 Plätze am Mittellandkanal in Vahrenwald vorgehalten. Nunmehr finden Sie uns am Straßburger Platz in Langenhagen.

Medizin Mobil - Ambulanter Pflegedienst in Hannover und der Region

mehr

1999 wurde die Seniorenresidenz Nordstadtzentrum in der Bodestraße 2-6 mit 38 Plätzen und 12 Betreuten Wohnungen eröffnet. Sukzessiv wurde ein Großteil des Gebäudes zur Altenpflegeeinrichtung ausgebaut. Heute firmiert die Einrichtung unter dem Namen „Medizin Mobil Haus Bodestraße“ und bietet Platz für 108 Bewohner. Ferner wohnen 30 Bewohner in Betreuten Wohnungen. Die Bodestraße präsentiert sich als kleiner Mikrokosmos und vereint bereits seit 1999 den Gedanken eines integrierten Stadtteilkonzeptes. Im Haus sind externe Geschäfte, u.a. eine Bäckerei, ein REWE Supermarkt, eine Apotheke und mehrere Arztpraxen ansässig.

Des Weiteren ist der ambulante Pflegebereich seit 1994 weiter gewachsen. Heute versorgen die Mitarbeiter der Ambulanz über 100 Patienten in vielen Stadtteilen Hannovers. Seit Januar 2011 bietet die ambulante Pflege ebenfalls die Versorgung von beatmeten und intensivpflichtigen Patienten an.

Unsere Neuheit seit 2012: Mit Medizin Mobil Intensivpflege 4 Kids versorgen wir seit März 2012 pflegebedürftige Kinder und Jugendliche in der Region Hannover. Unter www.pflege4kids.de gibt es mehr Informationen dazu.
Seit 2013 haben wir uns zum Ziel gesetzt, neue Anlaufstellen der ambulanten Pflege im Südwesten und Nordosten Hannovers zu gründen. Dieses Ziel haben wir erreicht.

Im Juli 2014 hatte die Medizin Mobil ihr 20-jähriges Firmen-Jubiläum. Aus diesem Anlass wurde mit allen Bewohnern, Mitarbeitern, Partnern und Freunden groß gefeiert. Seit 12.2014 ist die ambulante Pflege mit einer Anlaufstelle in Langenhagen vertreten.

Im Juli 2016 wurde der Neubau am Straßburger Platz eröffnet. In unserem Neubau gibt es 86 Pflegeplätze in stationären Hausgemeinschaften und 52 Betreute Wohnungen. Die Medizin Mobil ist damit der erste Anbieter des Hausgemeinschaftskonzeptes in Langenhagen.

Kundenleitbild der Medizin Mobil

Medizin Mobil - Ambulanter Pflegedienst in Hannover und der Region

Die Bedürfnisse unserer Kunden stehen bei der Medizin Mobil im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Jede Person, die unserer Hilfe bedarf, wird individuell in der für sie adäquaten Form betreut. Wir begegnen jedem Menschen unabhängig von Religion, Volkszugehörigkeit, Geschlecht oder gesellschaftlichem Ansehen freundlich und mit Verständnis.

Eine besondere Beachtung kommt der Alltagsgestaltung unserer Kunden zu. Unsere Ergotherapeuten, oftmals in Begleitung der Mitarbeiter bieten Gruppenangebote sowie Einzelangebote an. Diese werden anhand der vorhandenen Ressourcen und Wünsche der Kunden gestaltet. Kontaktpflege zum örtlichen Gemeinwesen, sowie zu den Kirchengemeinden und zu den Angehörigen ist dabei selbstverständlich. Ein besonderes Augenmerk legen wir auf die adäquate Versorgung und den pflegerisch richtigen Umgang mit dementen Kunden. Dabei spielt die therapeutische „Validation“ eine große Rolle.

mehr

Das Prinzip unserer Pflege ist das Bedürfnismodell. Das menschliche Leben verlangt nach der Befriedigung der Grundbedürfnisse, von deren Erfüllung das Weiterleben bzw. Wohlbefinden abhängt. Der gesunde Mensch befriedigt seine Grundbedürfnisse selbst. Unsere Kunden sollen ihre Grundbedürfnisse wieder selbst wahrnehmen bzw. mit den Einschränkungen zurechtkommen können. Als zentrale Aufgabe sehen wir hierbei die Aktivierung und Förderung der Selbständigkeit unserer Kunden. Dabei arbeiten wir mit den vorhandenen Ressourcen unserer Patienten und versuchen diese täglich zu stärken.

Um dem Anspruch der Ganzheitlichkeit des Individuums nachzukommen, berücksichtigen wir die Aktivitäten des täglichen Lebens nach dem wissenschaftlich begründeten Pflegemodell von Monika Krohwinkel.

Leitlinien der Medizin Mobil

Die Medizin Mobil ist ein mittelständisches Familienunternehmen, welches die Pflegelandschaft in Hannover und der Region seit 1994 führend mitgestaltet. Mit einem Team von über 320 Mitarbeitern sind wir Experten für die Pflege.

Wir decken eine große Bandbreite an Pflegeleistungen ab. Als einziges Unternehmen bieten wir in Hannover ambulante Pflege, Betreutes Wohnen, stationäre Pflege sowie die Intensivpflege für Kinder und Erwachsene an. Unsere jüngsten Patienten sind 0 Jahre alt, unsere ältesten 102.

Wir wollen weiter wachsen und den Wandel in der Pflege gestalten. Unsere Erfahrung und unsere erfolgreiche Arbeit seit 1994 sind unser Fundament dafür. Unser Ziel ist es, so vielen Pflegebedürftigen wie möglich unsere professionelle Arbeit und damit die Pflege zukommen zu lassen, die sie benötigen.

Medizin Mobil - Ambulanter Pflegedienst in Hannover und der Region

mehr

  • Alle Menschen, die bei uns wohnen und arbeiten, sollen ein menschenwürdiges Leben führen können und respektvoll behandelt werden.
  • Bei unseren Kunden sollen vorhandene Fähigkeiten erhalten und gefördert werden (Hilfe zur Selbsthilfe).
  • Verloren gegangene Fähigkeiten sollen zurückerlangt werden (aktivierende Pflege).
  • In unserer familiären Atmosphäre soll sich jeder sicher und geborgen fühlen. Wir sind konfessionell nicht gebunden.
  • Die Gestaltung des Tagesablaufes orientiert sich an den Wünschen, Möglichkeiten und Bedürfnissen unserer Kunden.
  • Unsere Kunden erleben, dass ihre Bedürfnisse und Gewohnheiten bekannt sind. Durch feste Bezugspersonen entsteht so zwischen Bewohnern und Mitarbeitern Vertrauen.
  • Wir suchen nach den biographischen Ansätzen und Interessensschwerpunkten unserer Kunden und gewährleisten damit eine aktivierende und ganzheitliche Pflege.
  • Bei aufgetretenen Beschwerden garantieren wir eine zügige Bearbeitung und eine Suche nach den Fehlerquellen. Die Medizin Mobil ist im Sinne des hauseigenen Qualitätsmanagement stets bestrebt, die eigenen Prozesse und Abläufe zu verbessern.
  • In der Begleitung sterbender Menschen liegt einer unserer wesentlichen Aufgaben. Wir sehen den Tod als einen festen Bestandteil des Lebenskreislaufes und wollen unseren Patienten dabei helfen, in Würde und ohne Angst zu sterben. Auch unterstützen wir Angehörige bei der Verlusterfahrung.
  • Mit uns anvertrauten Daten und Erfahrungen wird vertrauenswürdig umgegangen. Die Privatsphäre der Kunden wird respektiert und geachtet.

Soziale Verantwortung

Medizin Mobil - Ambulanter Pflegedienst in Hannover und der Region

Als Familienunternehmen trägt die Medizin Mobil Verantwortung gegenüber mehreren Ebenen. In erster Linie verlassen sich unsere Kunden täglich auf uns. Durch die benötigte Pflege und umfassende Betreuung haben unsere Mitarbeiter Zugang zu der Privatsphäre der Kunden, mit der sie stets verantwortungsvoll umzugehen haben.

Ebenso hat die Medizin Mobil gegenüber seinen Mitarbeitern eine hohe Verantwortung, da die alltägliche Arbeitswelt einen starken Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der einzelnen Kolleginnen und Kollegen hat. Daher sind wir stolz auf unser offenes Betriebsklima, die flexiblen Arbeitszeiten, regelmäßige Weiterbildungen und unsere Kurse der Gesundheitsförderung.

mehr

Neben diesen zwei Hauptsäulen des Unternehmens hat die Medizin Mobil auch eine Verantwortung gegenüber den weniger Bemittelten, die aber dennoch auf Unterstützung angewiesen sind. Daher unterstützen wir jährlich zwei international tätige Organisationen, die ihrerseits Gutes tun.
Auch folgende soziale Projekte unterstützen wir:

2016: Spende an die Against Malaria Foundation
2015: Spende an den Flüchtlingsrat Niedersachsen
2014: Regelmäßige Sachspenden für hilfsbedürftige Kinder in Hannover über den Verein Lunchbox e.V.
2014: Unterstützung der Deutschen Knochenmarkspenderdatei DKMS
2013: Spenden für Ärzte ohne Grenzen e.V.
2013: Wir sind stolzer Sponsor der G- und F-Jugend des SV Eintracht Hiddestorf.
2012: Wir unterstützten die Sportler 4a childrens world e.V.
2011 – aktuell: Kiva.org – Spenden auf Augenhöhe